Please enable JS

LÜBBENAU



 

PROJEKT DETAILS

BAUHERR: KAUFLAND LOGISTIK
VZ 2 GmbH Co. KG

DATUM: 2016-2019

ORT: LÜBBENAU, SPREEWALD

PROJEKT BESCHREIBUNG

Das Logistikzentrum in Lübbenau wurde 1996 mit den Bereichen Food, Frische sowie Obst und Gemüse erstmalig in Betrieb genommen. Seitdem wurde der Standort stetig erweitert und modernisiert. Im Jahr 2000 wurde die Food- Halle erweitert und die Hallen für Leergut, Flurförderfahrzeuge und Tiefkühlwaren errichtet. 2015 konnte eine weitere Paletten-Sortieranlage in Betrieb genommen werden.

Mitte 2018 wurde mit der Errichtung der neuen, bereichsweise 25 m hohen Obst- und Gemüsehalle begonnen. Nach der Fertigstellung des Gebäudes im Sommer 2019 erfolgt in der ca. 17.000 Quadratmeter großen Frischehalle die Installation einer automatischen Kommissionierungsanlage. Automatische Logistikanlagen, Hochregallager und Sortiersysteme dienen der kompakten Lagerung und sichern kurze Lieferzeiten. Sichtbeton für den Sockel und die Fassaden des Sozialbereiches mit Kantine sowie hellgraue und anthrazitfarbene Aluminiumpaneele prägen die Fassadengestaltung. Vom Logistikzentrum in Lübbenau aus, dem zweitgrößten Verteilzentrum des Konzerns deutschlandweit, werden rund 125 Märkte zwischen Wismar und Zittau beliefert.


LEISTUNG: Leistungsphasen 1 – 7 HOAI

BRUTTOGESCHOSSFLÄCHE: 20.284m²

BRUTTORAUMINHALT: 314.069m3

MITARBEIT: Christian Göppl, Sabine Stein, Carlos Labrada García, Raul Santos Ripa, Herbert Schneider

LEISTUNGSPHASE 6 & 7: Ingenieurbüro Arne Meyer, Bonn

FOTOS: Kaufland

 

 


Ähnliche Projekte

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok