Please enable JS

TRIERER PLATZ



 

PROJEKT DETAILS

BAUHERR: LANDMARKEN AG

DATUM: 2017-2019

ORT: AACHEN

PROJEKT BESCHREIBUNG

Das städtebauliche Konzept für das ehemalige Grundstück der Lützow-Kaserne in Aachen-Forst umfasst einen winkelförmigen Baukörper für das neue Fachmarktzentrum und ein viergeschossiges Verwaltungsgebäude als stadträumliche Kante zur vierspurigen Trierer Straße. Ein Supermarkt, diverse Läden, ein Discounter sowie ein Café beleben das neue Quartier.

Durch die Anordnung der neuen Baukörper sowie eines bestehenden Gebäudes entsteht eine Platzfläche, die zu einer öffentlichen und multifunktionalen Nutzung für das neue „Stadtteilzentrum“ einlädt. Zur weiteren räumlichen Fassung des Platzes erhält der Fachmarkt zwei zusätzliche Geschosse für Büros oder Praxen.

Die fußläufige Erschließung von der Trierer Straße zum Haupteingang des Fachmarktes erfolgt über einen großzügigen, zweigeschossigen Durchgang im Bürogebäude. Glas, Sichtbeton und Ziegelmauerwerk prägen das Fassadenbild der Gebäude.


LEISTUNG: Projektentwicklung, Vorentwurfsplanung

BRUTTOGESCHOSSFLÄCHE: 22.000m²

MITARBEIT: Frank Schlautmann, Fabiana Rodriguez-Aguilar, Elif Rehne

VISUALISIERUNG: rendertaxi, Aachen

 


Ähnliche Projekte

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok